Friedrich Karl Kaul – Der Fall des Herschel Grynszpan

 4,00

Enthält 5% MwST.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig


Artikelnummer: 43060 Kategorie:

Friedrich Karl Kaul – Der Fall des Herschel Grynszpan

RA Kaul weißt nach, dass die Schüsse des jungen H. Grynszpan auf einen Nazi-Diplomaten 1938 nicht die Ursache der Judenverfolgung waren, sondern nur der Anlass , mit dem Gräuel zu beginnen, der schon lange vorbereitet war. RA Kaul vermittelt in der ihm eigenen Art ein Bild des jungen jüdischen Herschel Gr., der nach der Kapitulation Frankreichs an Nazideutschland ausgeliefert wird. Leser erhalten auch ein Einblick in die Nazijustiz und eine Erklärung, warum es nicht wie geplant zu einem Schauprozess gegen Herschel kam. Mit 19 Abbildungen und 6 Fotokopien

Akademie – Verlag Berlin 1965, Leineneinband, 184 Seiten, Papierschutzumschlag leicht beschädigt

Zusätzliche Information

Gewicht0.4 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Deutschland

Min. Gewicht (kg)Max. Gewicht (kg)Preis (€)
0,1 bis0,5€1,90
0,6 bis0,9€2,20
1,0 bis3,0€4,50
3,1 bis5,0€5,20
5,1 bis7,0€6,30
7,1 bis20,00€8,30
21,0031,00€9,70

Eurozone (ohne D)

Gewicht (kg)Preis (€)
<112.7
<213.75
<314.8
<415.85
<516.9
<617.95
<719
<820.05
<921.1
<1022.15
<1123.2
<1224.25
<1325.3
<1426.35
<1527.4
<1628.45
<1729.5
<1830.55
<1931.6
<2032.65
>2044.73

International

Gewicht (kg)Preis (€)
<115.7
<217.2
<318.7
<420.2
<521.7
<623.2
<724.7
<826.2
<927.7
<1029.2
<1130.7
<1232.2
<1333.7
<1435.2
<1536.7
<1638.2
<1739.7
<1841.2
<1942.7
<2044.2
>2061.45

Das könnte dir auch gefallen …

0