Krämer, Inge „Ich wohnte in Herne, der goldenen Stadt“

 5,00

Enthält 7% MwST.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-7 Werktage

62 vorrätig


Artikelnummer: Bro45-111 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Krämer, Inge „Ich wohnte in Herne, der goldenen Stadt“

Streiflichter aus einer Bergarbeiter-Familie

Das Büchlein – die UZ nannte es ein „Jahrhundertbuch“ – erzählt in zwei Dutzend Episoden aus dem Leben einer Bergarbeiterfamilie – der Familie der Autorin, ihrer Eltern, Verwandten und Freunde. Es ist keine „Heldengeschichte“. Es ist die Geschichte von Menschen, die sich ihrer Würde bewusst sind und deshalb nicht unterkriegen lassen: weder von dem sozialdemokratischen Genossenschaftsfunktionär, noch, nach 1933, von, viel schlimmer, den Nazis. Und die deshalb ganz unspektakulär Widerstand leisten. Auch im, und natürlich gegen, den Krieg. Und die sich freuen, dass der vorbei ist.

Ein Buch, obwohl von der Marx-Engels-Stiftung herausgegeben, ganz ohne „Theorie“. Und das vergnüglich zu lesen ist – und Mut macht, es auch in schwierigen Zeiten seinen „Helden“ gleich zu tun.

Herausgegeben von der Marx-Engels-Stiftung, März 2022, 95 Seiten

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,3 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Deutschland

Min. Gewicht (kg)Max. Gewicht (kg)Preis (€)
0,1 bis0,5€ 1,95
0,51 bis0,99€ 2,25
1,0 bis1,99€ 5,20
2,0 bis3,99€ 5,80
4,0 bis5,99€ 6,70
6,0 bis10,99€ 8,70
11,0017,99€12,10
18,0050€16,00

Eurozone (ohne D)

Gewicht (kg)Preis (€)
<112.7
<213.75
<314.8
<415.85
<516.9
<617.95
<719
<820.05
<921.1
<1022.15
<1123.2
<1224.25
<1325.3
<1426.35
<1527.4
<1628.45
<1729.5
<1830.55
<1931.6
<2032.65
>2044.73

International

Gewicht (kg)Preis (€)
<115.7
<217.2
<318.7
<420.2
<521.7
<623.2
<724.7
<826.2
<927.7
<1029.2
<1130.7
<1232.2
<1333.7
<1435.2
<1536.7
<1638.2
<1739.7
<1841.2
<1942.7
<2044.2
>2061.45
0